Bio-Verbraucher e.V. – Info-Brief 21 / Januar 2010


Liebe Leserinnen und Leser,


kürzlich haben wir den Bluepingu e.V. entdeckt, der u. a. auch den Bio- und Fair-Trade-Handel in der Metropolregion Nürnberg fördert. Da wir gleiche Intentionen haben, arbeiten wir künftig zusammen. Folgende Vereinbarungen wurden bei getroffen:

1. Info-Brief
Der Info-Brief des Bio-Verbraucher e.V. erscheint auch auf den Internetseiten von Bluepingu.

2. Veranstaltungskalender
Der Veranstaltungskalender von Bluepingu erscheint auch auf der Homepage vom Bio-Verbraucher e.V. Nach Registrierung kann jeder seine Veranstaltungen dort selbst eingeben.

3. Partnerlinks
Die beiden Vereine richten auf Ihren Startseiten Links zum jeweils anderen Verein ein.

4. Flyer „Fair denken – fair schenken“
Die beiden Vereine starten vor Weihnachten 2009 eine Flyer-Aktion zu obigem Thema.

5. Druckversion des Regionalführers
Bluepingus Regionalführer soll zur BioFach 2010 als Buch der beiden Vereine erscheinen.
Bluepingus Regionalführer enthält Hunderte von Unternehmen, die nachhaltig arbeiten bzw. nachhaltig hergestellte und fair gehandelte Produkte verkaufen – auch eine große Anzahl von Bio-Erzeugern und –Händlern, die Mitglied im Bio-Verbraucher e.V. sind. Wir werden unsere Firmenmitglieder in der Metropolregion Nürnberg, die in Bluepingus Regionalführer nicht gelistet sind, dort eingegeben, damit sie in der Druckversion des Regionalführers erscheinen. Wenn Sie dort nicht genannt werden möchten, geben Sie uns einfach kurz Bescheid.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Interessenten ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.
Mit herzlichen Grüßen Ihr Wolfgang Ritter


___________________________________________

Veranstaltungen

Veranstaltungen im Rudolf Steiner Haus, Rieterstr. 20, 90419 Nürnberg

Fr. 15. Jan., 20.00 Uhr
Das Malawi-Projekt
Georg Modlmair, Vorstand von Freunde der Malawi-Waisen, Lichtbildervortrag zum Thema „Wie ist der Hunger in Afrika zu überwinden?“

Fr. 12. Febr., 20.00 Uhr
Ansätze zur Überwindung der Wirtschafts-, Öko- und Kulturkrise
Dr. Michael Rist, Johannes-Kreyenbühl-Akademie, Russikon/Schweiz, Vortrag

Fr. 19. Febr., 20.00 Uhr
Ernährung ist Geschmackssache – Vom Sinn der zwölf Sinne
Dr. Petra Kühne, Arbeitskreis für Ernährungsforschung, Bad Vilbel

Sonstige Veranstaltungen

So. 07. Febr., 15.00-17.00 Uhr
Tee-Seminar mit Teeverkostung
Tee und Honig – einfach lecker, Demeter-Imkerei Jacob und Hofmann, 91620 Reichardsroth 9a, Gemeinde Ohrenbach, Tel. 09865–941630, jacob@jacob-hofmann.de, Anmeldung bitte bis 30.01.10

___________________________________________

Aktuelle Angebote und Gesuche

Neu: Betten aus ökologischen Materialien – Mitglieder erhalten Einführungsrabatt
Wolfg. Vogl, Ergonomie-Fachgeschäft Schreinerei Schränkla, www.schraenkla.de, Tel. 09163-995657

Angebot für Großverbraucher: Bioland-Rinder, -Schweine, Lämmer – auch Tierhälften
Vorbestellung bei: Stefan und Ulrike Ott, stefan-ott@t-online.de, Tel. und Fax 09192 – 6235

Junge Frau sucht Ausbildungsplatz bei einem Gemüsegärtner mit Tierhaltung im Großraum Nürnberg
Angebote bitte an Anne Sophie Großmann: anne.sophie.g@yahoo.de

RE LUX – Produkte
- für Imker: zur Stärkung des Bienenvolkes im Elektrosmog und gegenüber der Varroa-Milbe
- in der Wohnung: zur Auflösung der kränkenden Wirkungen des Elektrosmogs
Info u. Bestellung: www.wolfgang-findeisen.de, info@wolfgang-findeisen.de, Tel. 07554-423




100 € Bargeld für Ihren nächsten Urlaub! Sie werben zwei ordentliche Mitglieder (Jahresbeitrag 24,-€) oder vier Fördermitglieder (Jahresbeitrag 12,-€) und wählen Ihren Bio-Urlaub aus der Liste unserer Firmenmitglieder aus (siehe www.bio-verbraucher.de/ Bio-Urlaub oder Ausdruck per Post) und wir überweisen Ihnen 100 € gegen Zusendung der Rechnung unseres Firmenmitgliedes.

Ansprechpartner: Wolfgang Ritter, Telefon und Fax: 0911- 404827, ritter@bio-verbraucher.de





Assoziative Zusammenarbeit
Wirtschaftskrise erreicht Bauern - und was dagegen zu tun ist …

Landwirtschaft/ Handel
Öko-Landbau liefert Lösungen für nachhaltige Produktion von Lebensmitteln weltweit ...

Wissenschaft/ Forschung
Wasser – kostbar und krankmachend ...

Qualitäts- und Preisrecherchen
- Bio-Mandarinen „sehr gut“ - konventionelle Früchte enthalten Rückstände
- Beim Räucherlachs aufs Verbrauchsdatum achten ...


Grüne Gentechnik
Warum wir die „Reiter der GVO-Apokalypse“ aufhalten müssen ...

Bio-Modellstadt Nürnberg
Hauptmarkt präsentiert sich zu 100 Prozent biologisch ...

Verbrauchermeinung
Wachsende Weltbevölkerung kann ernährt werden …

Rezept des Monats
Pfannengemüse mit indonesischer Erdnusssauce und Reis - vegan, glutenfrei …

Auch Sie können uns Ihre leckeren Bio-Rezepte senden